Bewerten Sie uns bei Google

News

21. Dezember 2022

Frohe Weihnachten

Zum Ende eines jeden Jahres kehrt endlich Ruhe ein. Wir feiern Weihnachten, bereiten uns auf den Jahreswechsel vor, genießen die Zeit „zwischen den Jahren“ und blicken einmal mehr auf sonderbare 365 Tage zurück. Was haben wir uns alles gewünscht, für dieses nun auslaufende Jahr 2022. Und was ist davon geblieben? Vielleicht die Gewissheit, dass es immer weiter geht. Dass wir […]

Weiterlesen…

5. Dezember 2022

Der neue Newsletter ist da

Zwei mal im Jahr verdichten wir unsere News der Homepage zum Halbjahres-Newsletter in gedruckter Form. Für alle Mieter und Interessenten der Mark Wohnungsgesellschaft mbH. In der Ausgabe 2/2022 erfahren Sie einiges über die Modernisierungen der Gegenwart und auch über den Status der Wohnungsgesellschaft selbst.In Summe wieder eine vielseitige Statusmeldung über die zweite Jahreshälfte 2022. Den Newsletter können Sie in der […]

Weiterlesen…

2. Dezember 2022

Störungen des TV-Empfangs

Mehrere Mieter melden uns Störungen des Fernseh-Empfangs. Nach Rücksprache mit der zuständigen Stelle von Vodafone möchten wir alle betroffenen Mieter bitten, sich direkt bei Vodafone unter folgender Nummer zu melden: Tel: 0221 / 466 191 12. Der technische Nutzerservice ist telefonisch in der Zeit von Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr erreichbar. Sie können auch eine Mail […]

Weiterlesen…

25. November 2022

Der Adventskranz

Bevor das erste Kerzchen auf Ihrem Kranz leuchtet, vielleicht ein paar nette Infos zu dem, was da brennt: 1)     Der Theologe und Gründer der Inneren Mission der Evangelischen Kirche, Johann Hinrich Wichern, erfand 1839 den Adventskranz. Seiner Idee folgend, sollte der Adventskranz die Tage bis Weihnachten durchzählen – auf seinem Kranz standen demnach auch 24 Kerzen. Vier dicke weiße Kerzen […]

Weiterlesen…

19. Oktober 2022

Modernisierung in Zeiten der Krisen

Auch im kommenden Jahr werden wir in der Berliner Straße 46 und 48 unsere Modernisierungsarbeiten fortführen und das Gebiet damit abschließen. Alle Gebäude sind dann in vielfacher Weise technisch wie optisch deutlich verjüngt.Ungeachtet der geplanten Arbeiten und der in 2022 abzuschließenden Arbeiten sind wir – wie jedes Unternehmen und jeder Mieter – von der Energiekrise und zugleich vom Material- und […]

Weiterlesen…

7. September 2022

Ausbildung adé – Anstellung yeah

Im Sommer 2022 hat Michèle Feld (21) ihre dreijährige Ausbildung zur Immobilienkauffrau bei der Mark Wohnungsgesellschaft mbH erfolgreich beendet. „In dieser Zeit habe ich alle Bereiche des Unternehmens, bis auf den reinen Technikbereich unseres Ingenieurs Stephan Weischede, kennen gelernt. Ich hatte Einblick in die Vermietung, habe viel mit Mietern gesprochen, habe Wohnungsübergaben und -abnahmen gemacht, habe Mietverträge geschrieben und vieles […]

Weiterlesen…

1. August 2022

ENERGIE SPAREN!

Sie haben Angst vor dem kommenden Winter? Verständlich bei den explodierenden Energiepreisen. Aber wir alle können etwas tun, um die eigene Brieftasche zu entlasten! Sie denken jetzt: Kennen Sie alles! Gut, dann brauchen Sie nicht weiter zu lesen!   Aber vielleicht wollen Sie in diesen unsicheren Zeiten doch Ihren Geldbeutel entlasten. Schließlich hat die Bundesregierung für die Gasversorgung in Deutschland […]

Weiterlesen…

2. Juli 2022

Der neue Rundbrief ist da

Das erste Halbjahr ist rum, und darum erscheint nun wieder unser Newsletter, mit den News der zurückliegenden sechs Monate. Bewegte und bewegende Monate, in denen uns nicht nur Corona mit einem dramatischen Hoch im Frühjahr auf Trab hielt. Es ist vor allem der Krieg in der Ukraine, der uns allen große Sorgen macht. Sorgen, die uns gewiss auch in die […]

Weiterlesen…

Altenaer Straße - Bruecke
1. Juni 2022

Die Brücke

Das Chaos um die bis zu 75 Meter hohe Talbrücke Rahmede der A45 betrifft uns auf vielfache Weise. Ganz ungeachtet der Tatsache, dass auch unsere Mitarbeiter durch das tagtägliche Verkehrsproblem mächtig viel Zeit investieren, kann auch der Regiebetrieb unsere Häuser durch die zahllosen Umleitungen nur mit hohem Zeitaufwand erreichen. Instandhaltung und Sanierung werden dadurch schlichtweg logistisch erschwert. Und dann haben […]

Weiterlesen…