Posthume Ehrung für Gero Rutenbeck

Nach 35 Jahren als Aufsichtsrat der MARK Wohnungsgesellschaft mbH wurde Gero Rutenbeck am 27.Juli 2017 posthum in Lüdenscheid geehrt. Verbandsdirektor Alexander Rychter führte im Juli die Ehrung in Lüdenscheid und gedachte damit dem großen Wirken von Gero Rutenbeck. Durch seine lange Tätigkeit im Aufsichtsrat hat er einen großen Einfluss auf das Bestehen und den Erfolg der MARK Wohnungsgesellschaft mbH geleistet. Er zeichnete sich während seiner Amtszeit besonders durch seine Integrität und die kritisch-konstruktive Mitarbeit aus, die immer dem Wohle des Unternehmens gewidmet war. Vom 10. November 1981 bis zum 27. Oktober 2016 war er offiziell im Aufsichtrat tätig, danach war er dazu gezwungen, dieses Amt aus Krankheitsgründen aufzugeben. Damit fehlten ihm nur wenige Tage bis zu seinem 35-jährigen Dienstjubiläum. Der Verband wird Rutenbeck in ehrendem Andenken bewahren.

Veröffentlicht in: News